Wer ist zulassungspflichtig?

Zulassungspflichtig sind natürliche Personen und Unternehmen, die gesetzlich vorgeschriebene Revisionsdienstleistungen erbringen. Als solche gelten:

  • Prüfungen und Bestätigungen, die nach bundesrechtlichen Vorschriften durch eine zugelassene Revisionsexpertin bzw. einen zugelassenen Revisionsexperten, eine zugelassene Revisorin bzw. einen zugelassenen Revisor oder durch ein staatlich beaufsichtigtes Revisionsunternehmen vorgenommen werden müssen
    (Art. 2 Bst. a Ziff. 1 RAG);

  • Prüfungen, die nach Art. 24 Abs. 1 Bst. a FINMAG durch eine zugelassene Prüfgesellschaft bzw. eine zugelassene leitende Prüferin oder einen zugelassenen leitenden Prüfer vorgenommen werden (Art. 2 Bst. a Ziff. 2 RAG).

Als Revisionsdienstleistung gelten insbesondere die Prüfung der Jahres- und Konzernrechnung, die aufsichtsrechtliche Prüfung von Beaufsichtigten der Eidgenössischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FINMA nach den jeweiligen Finanzmarktgesetzen aber beispielsweise auch punktuelle Revisionsdienstleistungen wie die Prüfung einer Kapitalerhöhung, einer Kapitalherabsetzung oder einer Fusion.

Gesetzlich nicht vorgeschriebene Revisionsdienstleistungen dürfen auch durch Personen erbracht werden, die über keine Zulassung durch die RAB verfügen.

Datum der Veröffentlichung: 15. April 2009 (angepasst per 15. Juli 2016)

RAB

Eidgenössische Revisionsaufsichtsbehörde
Bundesgasse 18
Postfach
3001 Bern

Tel.: +41 31 560 22 22
Fax: +41 31 560 22 23
Email:   info@rab-asr.ch

Newsletter

E-Mail  

 Anmelden    Abmelden